Heute 18.30 Uhr Eröffnung, im Anschluss MDR Sachsen-Anhalt-Party

Hansefest in Gardelegen: Musik, Show und Leckereien

+
Auf dem Rathausplatz findet der Mittelaltermarkt statt. Die Hansebesucher können sich hier auf Schmaus, Gesöff und Gesang freuen. Der Markt wird heute um 16 Uhr eröffnet. Gegen 22 Uhr ist die Feuershow mit Sinan geplant.

Gardelegen. Heute Abend ist es endlich soweit, das Hansefest beginnt wieder. Am Mittwoch haben die ersten Aufbauarbeiten begonnen. Gestern liefen sie schon auf Hochtouren: Am gestrigen Vormittag stand bereits die Hauptbühne auf dem Holzmarkt.

Die Vorbereitungen für das Hansefest auf dem Gardelegener Holzmarkt laufen zügig. Gestern stand schon die Hauptbühne.

Um die Bühne herum platzierten sich die ersten Imbiss- und Getränkestände. Im Laufe des Nachmittags wurden es immer mehr Fahrzeuge und Arbeitskräfte, die ihre Stände aufbauten. Am Tivoliplatz, wo die Schausteller ihre Fahrgeschäfte aufstellten, sah es nicht anders aus. Auch auf dem Rathausplatz, auf dem der Mittelaltermarkt stattfinden wird, wurde es gestern im Laufe des Tages zunehmend voller. Einige Schaulustige nahe des Rathauses staunten nicht schlecht, als die prächtige Hansekogge geliefert wurde.

Auf dem Mittelaltermarkt erwartet die Hansefestbesucher Schmaus, Gesöff und Gesang. Eröffnet wird der Mittelaltermarkt heute um 16 Uhr mit dem ersten Auftritt der Musiker. Weitere Auftritte finden um 18 sowie 20 Uhr statt. Um 22 Uhr ist eine Feuershow mit „Sinan, Meister des Feuers“ geplant, der auch im vergangenen Jahr die Besucher in seinen Bann zog. Morgen eröffnet der Mittelaltermarkt seine Tore um 11 Uhr. Ab 14 Uhr treten verschiedene Musiker auf und am Abend um 22 Uhr steht wieder die Feuershow auf dem Programm.

Weitere Showacts sind dem Programm zu entnehmen.

Das Hansefest-Programm Auf einen Blick

Hauptbühne Holzmarkt

• Freitag, 5. August: 18.30 Uhr Eröffnung und Fassbieranstich durch Bürgermeisterin Mandy Zepig; ab 18.45 Uhr MDR Sachsen Anhalt-Party mit der Saragossa Band, den Lords und Candy Sweet; ab 22.45 Uhr Höhenfeuerwerk; ab 0 Uhr DJ Party mit DJ Thommy.

• Sonnabend, 6. August: ab 11 Uhr „Wir von hier“: Programm Gardelegener Vereine und Künstler; ab 19 Uhr Warm up mit DJ Thommy; ab 20 Uhr Tänzchentee.

• Sonntag, 7. August: ab 11 Uhr Frühschoppen mit den Aschersleber Blasmusikanten; ab 14.30 Uhr Chor der Marinekameradschaft Salzwedel; ab 15 Uhr Chor der Marinekameradschaft Gardelegen; ab 15.30 Uhr Männerchor Eintracht Gardelegen; ab 16 Uhr Classic-Rock-Abschlussparty mit „Rock Job“.

-----------------------------------------------------------

Regionalbühne Aschberg

• Freitag, 5. August: ab 18 Uhr Suzen’s Garden; ab 20.30 Uhr Spektrum - Rock, Pop und Oldies; ab 23 Uhr RoXter - planlos glücklich.

• Sonnabend, 6. August: ab 11 Uhr Frühschoppen mit dem Duo „Na und“, ab 14 Uhr deutsche und plattdeutsche Lieder mit „Hoahnenfoot“, ab 16 Uhr „Gardelegen sucht das Supertalent“, ab 18 Uhr Warm up zur Gardelegener Rocknacht, ab 20 Uhr Jolana Combo.

• Sonntag, 7. August: ab 12 Uhr Chor der Marinekameradschaft Gardelegen, ab 13 Uhr Deventer Hansesänger, ab 15 Uhr Old & Grey – die Hits der vergangenen Jahre.

------------------------------------------------------------

Irische Bühne

• Freitag, 5. August: ab 14 Uhr John Barden – Irish Pub Songs; ab 20.30 Uhr Nobody Knows – Folk- und Polkaparty aus der Altmark.

• Sonnabend, 6. August: ab 11 Uhr John Barden – Irish Pub Songs; ab 16 Uhr Whiskey & Starkbier – Irish Folk aus Gardelegen; ab 21 Uhr Tus Nua – die Irish Folk Party. • Sonntag, 7. August: ab 11 Uhr John Barden – Irish Pub Songs; ab 14 Uhr Valley – Irish Folk and more.

-------------------------------------------------------------

Bühne Lindenhofgarten

• Freitag, 5. August: ab 18 Uhr Techno & House – Party mit Gardelegener DJ’s; ab 20 Uhr Yascha rocks – screamo / punkcore aus Gardelegen.

• Sonnabend, 6. August: ab 16 Uhr Gardelegen „hopt“: Hip Hop-Party mit jungen Künstlern aus der altmärkischen DJ Szene; ab 20 Uhr Sin Arrest - Alternativ Metal aus Solpke.

• Sonntag, 7. August: ab 15 Uhr Regionalausscheid „Local Heroes“.

-------------------------------------------------------------

Rathausplatz: An allen drei Tagen Mittelaltermarkt.

Tivoliplatz, Schillerstraße:  An allen drei Tagen Schausteller (ohne Eintritt).

Kommentare