Schullandheim ruft zu Ideenwettbewerb auf / Tag der offenen Tür am 10. Oktober

Gesucht: Ein neuer Name

+
Das Schullandheim in Gardelegen sucht einen neuen Namen. Vorschläge können bis zum 8. Oktober eingereicht werden.

sts Gardelegen. Das Schullandheim in Gardelegen heißt Schullandheim, mehr nicht. Das soll sich aber bald ändern. Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, sich an einem Wettbewerb zu beteiligen, der das Ziel hat, dem Schullandheim einen eigenen Namen zu geben.

Vorschläge sind dazu willkommen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Bis zum Mittwoch, 8. Oktober, sind Ideen gefragt, die bis dahin im Gardelegener Schullandheim am Hopfentunnel abgegeben werden können. Außerdem lädt die Einrichtung zu einem „Tag der offenen Tür“ ein. Diese Veranstaltung findet am Freitag, 10. Oktober, auf dem Gelände an der Letzlinger Landstraße 9 in Gardelegen statt. In der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr soll dann der neue Name ausgewählt werden. Außerdem stellen sich die einzelnen Arbeitsgemeinschaften (AGen) vor. Für die Besucher gibt es Attraktionen wie beispielsweise Büchsenwerfen, Malstraße, Sackhüpfen und Reliefguss. Ein Kuchenbuffet sowie verschiedene Getränke gibt es an diesem Nachmittag ebenfalls vor Ort.

Kommentare