Lkw-Fahrer fuhr in Unfallstelle auf B71 bei Letzlingen

Erst zwei Pkw, dann Lkw

+
Auf der B71 zwischen Letzlingen und Gardelegen fuhr am Freitag ein Lkw-Fahrer in eine Unfallstelle mit zwei Pkw. Foto: Polizei

koe Letzlingen. Ein 26-jähriger Renault-Fahrer und ein 56-jähriger VW-Fahrer befuhren am Freitag um 14. 25 Uhr die B71 aus Richtung Gardelegen kommend in Richtung Letzlingen. In Höhe Waldhausforst musste der Renault-Fahrer halten.

Dies bemerkte der VW-Fahrer zu spät und fuhr auf den Renault auf. Noch vor dem Eintreffen der Polizei fuhr ein 56-jähriger tschechischer Lkw-Fahrer in die Unfallstelle und fuhr laut Polizei frontal auf den VW auf. Der VW-Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt und ins Altmark-Klinikum Gardelegen gebracht. Der Verkehr an der Unfallstelle wurde halbseitig vorbeigeführt.

An allen Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 20 000 Euro. Gegen den tschechischen Lkw-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentare