Schwerer Unfall in Höhe Waldhaus Forst

Drei Bäume gerammt, drei verletzte Insassen

+
Dieser VW Golf streifte am Sonntagnachmittag auf der B 71 in Höhe Waldhaus Forst drei Bäume.

sts Gardelegen. Drei Verletzte hat es am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Bundessraße 71 in Höhe des ehemaligen Bahnübergangs Waldhaus Forst südlich von Gardelegen gegeben. Das berichtet die Polizei.

Der Fahrer eines VW Golf war in Richtung Gardelegen unterwegs, als der Wagen hinter der Senke nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überfuhr einen Leitpfosten und streifte einen Baum. Danach fuhr der Wagen etwa 100 Meter weiter und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen weiteren Baum. Von dort aus wurde das Auto gegen einen dritten Baum geschleudert, richtete sich senkrecht auf und kippte auf den Brandschutzstreifen. Dort blieb der Golf auf dem Dach liegen. Der Fahrer sowie zwei weitere Insassen – 33 und zwei Jahre alt – konnten sich aus dem Wrack befreien, mussten aber mit Verletzungen ins Gardelegener Altmark-Klinikum gebracht werden.

Kommentare