Kundgebung vor dem Werk /

Streik bei Glunz: „Belegschaft hat genug“

+
Bei Glunz in Nettgau soll heute gestreikt werden. Es ist der nächste Schritt im anhaltenden Tarifstreit.

hey Nettgau. Im Nettgauer Werk der Glunz AG soll heute erstmals gestreikt werden. Die Industriegewerkschaft (IG) Metall hat die betroffenen 313 Mitarbeiter des Holzverarbeiters zum Niederlegen der Arbeit zwischen 12. 30 und 15 Uhr aufgefordert.

Passend dazu

Glunz-Tarifkonflikt auf Messers Schneide

Glunz AG: Belegschaft will auf keinen Cent verzichten

Gewerkschaft: "Glunz AG tritt aus Tarifbereich aus"

„Die Belegschaft der Glunz AG im Werk Nettgau hat genug“, heißt es in einer Mitteilung der IG Metall. Und weiter: „Das Unternehmen hat den Tarifbereich verlassen und will die Arbeits- und Entgeltbedingungen verschlechtern.“ Für die Gewerkschaft ist die sogenannte Friedenspflicht abgelaufen – ein Schritt, der sich nach dem Abbrechen der Verhandlungen am Montag vergangener Woche angedeutet hatte.

Hintergrund: Die Glunz AG will Kosten einsparen. Dagegen stemmt sich die IG Metall seit Wochen.

Von Jens Heymann

Mehr zum Thema

Kommentare