Rund 120 Cannabispflanzen sichergestellt

Polizei hebt illegale Indoorplantage aus

+

ri Dähre. Erfolg für die Drogenfahnder: In einer ehemaligen Gaststätte in Dähre fanden die Ordnungshüter am Montag eine illegale Indoorplantage.

120 professionell angebaute Cannabispflanzen, zwei gefüllte Plastiktüten mit abgeernteten, verkaufsfertigen Cannabisblüten sowie das entsprechende Equipment zum Betreiben der Anlage, wie Lampen, Bewässerungsgeräte, Lüfter etc., wurden sichergestellt. Die Polizei vermutet zudem, dass der Täter die elektrische Hausanlage manipuliert hat.

Ein 55-jähriger Altmärker, der unter Tatverdacht steht, wurde zunächst vorläufig festgenommen. Die Polizei setzte ihn nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft allerdings wieder auf freien Fuß. Gegen den Beschuldigten läuft nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Fotos von der Plantage

Cannabisplantage in Dähre entdeckt

Kiffen, Koksen und Saufen in Hollywood

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Mehr zum Thema

Kommentare