B 248 in Ahlum fast fertig / Neue Deckschicht bei Mellin

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle

+
Am Abzweig Wismarer Weg wurde gestern eine weitere Fuhre des heißen Asphalts aufgebracht. Mehrere Schichten werden in den kommenden Tagen hinzukommen. Ab Montag, 12. Oktober, soll der Verkehr wieder rollen.

ds Ahlum. Langsam kommt das Ende der Bauzeit in der Ahlumer Ortsdurchfahrt (B 248) in Sicht. Arbeiter der beauftragten Baufirmen begannen bereits in der vergangenen Woche mit dem Auftrag der Asphaltschichten auf der Straße.

Das bedeutet für die Anwohner, dass sie derzeit nicht mit ihren Fahrzeugen bis zu ihren Grundstücken fahren können und außerhalb der Baustelle parken müssen. Bis zum Ende der Woche sollen die Arbeiten aber erledigt sein. Spätestens am Montag, 12. Oktober, soll der Verkehr wieder durch den Ort rollen können. Am morgigen Mittwoch werde mit der Fahrbahndecke die letzte Schicht aufgebracht, berichtete ein Arbeiter vor Ort.

Unterdessen gab die Landesstraßenbaubehörde (LSBB) die Einrichtung einer weiteren Baustelle bekannt. „Die B 248 wird von Mellin bis zum Abzweig Tangeln erneuert. Die Erneuerung umfasst das Abfräsen und Aufbringen der obersten Schichten“, bestätigte LSBB-Regionalbereichsleiter Manfred Krüger eine AZ-Anfrage. Vorraussichtlicher Baubeginn soll ebenfalls Montag, 12. Oktober, sein. Eine Bestätigung des Termin durch die LSBB steht noch aus.

Von David Schröder

Kommentare