Orientierungsmarsch und Glockengeläut

Kirche und Wehr ziehen an einen Strang

+
Kirchengemeinde und Feuerwehr Ellenberg planen gemeinsam jeweils einen Tag der offenen Tür.

rl Ellenberg. Die Freiwillige Feuerwehr und die Kirchengemeinde in Ellenberg präsentieren sich am Sonntag, 21. August, ab 10 Uhr jeweils zu einem Tag der offenen Tür ein. „Unsere fast 800-jährige Feldsteinkirche und das Feuerwehrgerätehaus liegen dicht beieinander.

Feuerwehrchef Thomas Ortlieb (kl. Bild) hat den Hut auf.

Warum sollen wir unsere Türen nicht gemeinsam öffnen?“, sind sich Ortswehrleiter Thomas Ortlieb und Pastor Ulrich Storck einig. Die Idee kam an und die Vorbereitungen sind bereits angelaufen. Bei der Veranstaltung soll Geld gesammelt werden – für den Erhalt der Feldsteinkirche. „Diese ist dringend sanierungsbedürftig und die kleine Glocke muss noch per Hand geläutet werden“, informierte Ortlieb. Die Kirchengemeinde muss für die Elektrifizierung der Glocke einen beträchtlichen Eigenanteil aufbringen. „Dafür sammeln wir. Und wir hoffen, dass bald die Glocke wieder den Feierabend einläutet“, so der Feuerwehrchef.

Aber auch bei den Brandschützern gibt es Probleme. „Wir suchen dringend Einsatzkräfte“, verriet Ortlieb. Daher will sich die Feuerwehr an diesem Tag präsentieren. Die Technik ist zu sehen und es gibt Vorführungen zum Umgang mit Feuerlöschern. Weiter wird vorgeführt, wie ein brennender Mensch gelöscht werden kann.

Auch die Jagdhornbläser Wallstawe haben ihr Kommen zugesagt. Kinderschminken, Riesenseifenblasen, Volksliedersingen und vieles mehr steht auf dem Programm. Außerdem wird eine Überraschungswichtel-Tombola organisiert. Deren Erlös und der des Kuchenbuffets kommt der Elektrifizierung der Kirchen-Glocke zugute.

Bereits am Sonnabend, 20. August, geht es bei der Feuerwehr los. „Wir planen ab 19 Uhr einen Orientierungsmarsch“, sagte Ortlieb. Hierzu sind nicht nur Jugendliche und Feuerwehrmitglieder eingeladen, sondern jeder kann mitmachen. Die Mannschaftsgröße sollte vier Personen nicht überschreiten. Diese müssen dann in und um Ellenberg Aufgaben lösen.

Anmeldungen bei Ortsbrandmeister Thomas Ortlieb unter E-Mail tortlieb@t-online.de oder Tel. (01 75) 23 28 190 bis Sonnabend, 13. August.

Das Programm am Sonntag

ab 10 Uhr: Frühschoppen

10.30 - 12 Uhr: Ponyreiten

ab 11 Uhr: Andacht in der Feldsteinkirche

ab 11.30 Uhr: Bockwurst und Erbsensuppe aus der Gulaschkanone ab

12.30 Uhr: Puppentheater „Der kleine Angsthase“

ab 13 Uhr: Spiel-Spaß-Sport-Olympiade für jedermann

ab 14 Uhr: Gospelkonzert mit Jörg Bieber & Band

ab 14.30 Uhr: Kaffeetrinken (Kuchenbuffet)

ab 14.30 Uhr: Einlösen der Gewinne der Überraschungstombola

15 - 17.00 Uhr – Ponyreiten.

Kommentare