René Tretschok trainierte mit den Fußball-Junioren

Jübar: Ein Hauch von Bundesliga liegt in der Luft

+
Der ehemalige Bundesliga-Spieler von Borussia Dortmund und Hertha BSC gab viele Autogramme.

mfr Jübar. Die Junioren des FC Jübar/Bornsen schnupperten mit dem Besuch des ehemaligen Fußballprofis René Tretschok Bundesligaluft.

Er kam im Rahmen des Tretschok Fußballcamps (AZ berichtete) in die Altmark, gab fleißig Autogramme und sorgte bei seinen kleinen Fans für leuchtende Augen.

Mit dem Höhepunkt, der Mini-EM, bei der nicht nur die jungen Teilnehmer, sondern auch Trainer und Eltern teilnehmen konnten, ging das zweitägige Camp zu Ende. Der Verein hatte es durch die Teilnahme bei der Soccer-Tour in Beetzendorf gewonnen.

Kommentare