Unfall bei Dähre / Fahrerin und Beifahrer leicht verletzt

Pferd prallt gegen VW-Touareg

+

ds Dähre. Wie die Polizei erst heute mitteilt, kam es bereits am Freitag auf dem Eickhorster Weg in Dähre zu einem Unfall bei dem ein Pferd beteiligt war.

Die Fahrerin eines VW Touareg befuhr gegen 17.35 Uhr den Eickhorster Weg in Richtung Dähre, als plötzlich ein Pferd hinter einer Hecke hervorkam und auf die Fahrbahn lief. Das Tier stieß seitlich gegen den Pkw. Durch den Zusammenstoß  schlug das Pferd auf die Windschutzscheibe und den Dachbereich auf und prallte gegen die komplette linke Fahrzeugseite des Wagens. Durch die Splitter der zerstörten Türscheibe erlitten die Fahrerin und ihr Beifahrer leichte Schnitt-und Schürfverletzungen. Der Pferdehalter äußerte, dass er mit dem Tier auf einer Koppel beim Longieren war, als dieses plötzlich scheute, durchging und in Richtung der Straße davonlief. Das Pferd wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Es wurde tierärztlich versorgt.

Kommentare