SPD-Ortsverein Beetzendorf neu gegründet

Arbeit aktiv gestalten

+
Der neugewählte Vorstand des Beetzendorfer SPD-Ortsvereins mit seinem Vorsitzenden Arvid Schwerin (3.v.l.). Die Sozialdemokraten wollen die Einwohner in der Region Beetzendorf an politischen Diskussionen beteiligen.

leh Beetzendorf. Arvid Schwerin ist neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Beetzendorf. Während der jüngsten Mitgliederversammlung nach mehr als zwei Jahren Pause erhielt er das Vertrauen der Sozialdemokraten.

Schwerin löst Enno Marquardt ab, der aus persönlichen Gründen das Ehrenamt abgab. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder Henning Lehmann. Im Amt als Schatzmeisterin wurde Tina-Doreen Hardenberg bestätigt. Die Revisoren des Ortsverein sind Jürgen Benecke und Andreas Schwerin.

Während der Zusammenkunft dankte Gastgeber und Ortsvereinsmitglied Rainer Klinzmann dem scheidenden Vorsitzenden Enno Marquardt. „Er hat den Ortsverein in schwierigen Zeiten immer gut geleitet“, würdigte Klinzmann. Vorrangiges Ziel des neuen Vorstandes sei es, die Arbeit des Ortsvereins wieder zu aktivieren. So veranstalten die Sozialdemokraten am Sonntag, 29. Januar 2017, ab 10 Uhr eine öffentliche Winterwanderung. Treffpunkt ist vor der Verwaltungsgemeinschaft, Am Marschweg, in Beetzendorf.

Kommentare