Arendseer Internetseite: Werbung für Veranstaltungen von 2013

Veraltete Termine und überholte Ausschreibungen

+
Zwei Termine, die längst nicht mehr aktuell sind und gestern noch auf der offiziellen Seite der Einheitsgemeinde Arendsee standen. Auch im Bereich Ausschreibungen gibt es Nachholbedarf.

Arendsee. „Elbradeltag im Biosphärenreservat Mittelelbe Naturerlebnisse entlang des Grünen Bandes“: Die Ankündigung auf der Internetseite der Einheitsgemeinde Arendsee soll Geschmack auf mehr machen. Allerdings war der Termin bereits am 5. Mai 2013.

Die Seite ist einigen Bereichen alles andere als aktuell. So werden zum Beispiel Schülersprachenreisen angeboten, die im Juli 2013 begann. Zudem erfahren aufmerksame Internetnutzer, dass es ein Campingkino gibt und dieses von Mai bis September Saison hat. Doch die Einrichtung wird nur noch zu besonderen Anlässen wie dem erfolgreichen Arendseer Filmfestival geöffnet.

„Wir werden die alten Sachen herausnehmen und beraten, wie es in Zukunft besser laufen könnte“, erklärte Bürgermeister Norman Klebe gestern auf Nachfrage der Altmark-Zeitung und ergänzte: „Wir haben dafür kein extra Personal und machen das im Rathaus neben der übrigen Arbeit.“ Er wies zudem daraufhin, dass beim Erstellen der Seite keine zusätzlichen Kosten anfielen. Dies wurde in der Verwaltung erledigt. Insbesondere das Zusammen tragen der vielen Fakten über die Ortsteile sei sehr mühsam gewesen. Ein ähnliches Prinzip gibt es für den speziell touristischen Bereich, der unter www.arendsee.de abgerufen werden kann.

Die Luftkurort Arendsee GmbH trägt dafür die Verantwortung. In der Touristinfo werden pro Woche mehrere Stunden aufgebracht, um die verschiedenen medialen Auftritte des städtischen Unternehmens auf dem laufenden zu halten. Norman Klebe will über eine bessere Zusammenarbeit nachdenken. Denn in beiden Fällen werden die selben Termine eingearbeitet. Allerdings gibt unterschiedliche Systeme, die im Arbeitsalltag für Probleme sorgen könnten. Zudem werden von Verwaltungsmitarbeitern sehr spezielle Sachen wie Ausschreibungen für Bauprojekte veröffentlicht. Doch auch dieser Bereich ist überholt. Dazu gehört die Ausschreibung für die bereits erfolgten Arbeiten am Löschteich im Arendseer Ortsteil Molitz.

Von Christian Ziems

Kommentare