Gestern Mittag bei Arendsee

Bei Rot über die Kreuzung: 22-Jähriger Passat-Fahrer verletzt

+
Kollision auf der Seeadler-Kreuzung: Trotz funktionierender Ampelanlage krachte es gestern Mittag.

cz Arendsee. Ein 22-Jähriger brauste gestern um kurz vor 12 Uhr mit seinem Passat von Leppin kommend in Richtung Kläden über die Seeadler- Kreuzung, obwohl er Rot hatte. Zum gleichen Zeitpunkt überquerte ein Golf-Fahrer (59) bei Grün die Ampelkreuzung.

Er kam von Zühlen und wollte nach Arendsee. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge prallte der Passat gegen eine Straßenlaterne und beschädigte diese. Der Fahrer erlitt durch den Aufprall eine Fraktur am linken Handgelenk. Er wurde stationär im Krankenhaus Seehausen aufgenommen. Der Fahrer des Golf wurde vor Ort untersucht und blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Arendseer Feuerwehr wurde ebenfalls alarmiert und säuberte die Fahrbahn.

Kommentare