Voranmeldungen über die Touristinformation

„Queen Arendsee“ seit gestern wieder startklar

+
Die „Queen Arendsee“ ist erfolgreich repariert und kann wieder auf Tour gehen. Aber nur nach Voranmeldung.

gü Arendsee. Gute Nachricht gestern aus der Arendsee-Luftkurort-GmbH: Seit gestern Mittag ist die „Queen“ wieder fit. Seit rund zwei Wochen hatte ein Defekt an der Elektroanlage die „Königliche“ zum Aufenthalt an der Landungsbrücke verdammt.

Dumm nur, denn am Sonntag hatte die Königliche ihren 25. Geburtstag. 

 „Wir sind aber froh, dass das Schiff wieder in See stechen kann“, sagte GmbH-Chef Michael Meyer gestern. Wer mitfahren will, sollte unbedingt den Wunsch mit der Touristinformation absprechen. „Spontan zur ,Queen’ zu kommen, das könnte schiefgehen“, meinte Meyer. Die Touristinformation im Haus des Gastes ist unter Tel. (039 384) 27 164 von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr zu erreichen. „Auch die Hochzeiten, die aktuell geplant sind, werden natürlich stattfinden“, freut sich Meyer über die gelungene Reparatur.

Kommentare