Schüler der Theodor-Fontane-Schule in Arendsee erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Das Ende ist zugleich ein Neuanfang

+
Klaus-Dieter Leppin übergab zum letzten Mal Zeugnisse an Absolventen. Er geht in den Ruhestand.

swz Arendsee. Für 41 Schülerinnen und Schüler endete die Schulzeit an der Theodor-Fontane-Schule in Arendsee.

Klassenlehrerin Evelin Hedermann erhält von ihrer Klasse ein Abschiedsgeschenk: Niklas Kegel (l.), und Ivan Zitner (r.) übergaben es stellvertretend für ihre Klassenkameraden.

Schulleiter Klaus-Dieter Leppin, seine Stellvertreterin Bärbel Barnasch sowie die Klassenlehrerinnen Ines Sprotte und Evelin Hedermann überreichten die Zeugnisse, zwei Schüler erhielten ihren Hauptschulabschluss, 28 einen Realschulabschluss sowie elf Schüler den erweiterten Realschulabschluss. Das beste Ergebnis in der Summe der Kernfächer und der versetzungsrelevanten Fächer erreichte Lisa Marie Deichen mit einem Durchschnitt von 1,2. Dicht gefolgt von Neele Wolter mit 1,3. Bester Schüler war Jamie Petzold mit 1,6, gefolgt von Lars Potas mit 1,7 und Ivan Zitner mit einem Durchschnitt von 1,9.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Hauptschulabschluss: Maximilian Witt, Josephin Lange.

Realschulabschluss: Larissa Meene, Vanessa Cherubim, Fabiane de Vries, Celine Kannieth, Nathalie Jelito, Sarah Krüger, Anna Auth, Maria Hasse, Sarah Kontzog, Patricia Steinke. Justin Lange, Nick Schley, Paul Albrecht, Samuel Bentria, Paul Pätsch, Aron Rieck, Alexander Martin, Philipp Hennig, Joaquin Bertram, Darius Pupke, Carsten Stock, Lukas Millat, Marvin Becker, Niklas Kegel, Benjamin Gabriel, Dominik Rupnow, Ricky Zinke, Martin Wichmann.

Erweiterter Realschulabschluss: Lisa Deichen, Sarah Besescheck, Lea Riebau, Jemie Petzold, Celina Cardoso, Josefine Bösche, Neele Wolter, Lynn Bannehr. Lars Potas, Jannik Ahrens, Ivan Zitner.

Kommentare