Lüchow-Dannenberg: Fahranfängerin stirbt noch an der Unfallstelle

18-Jährige aus Arendsee bei Autounfall tödlich verunglückt

+
Der Wagen der 18-Jährigen aus Arendsee wurde bei der Kollision mit dem Baum völlig zerstört.

dib Lemgow. Eine 18-Jährige aus Arendsee ist gestern Abend in der Nähe von Lemgow im Nachbarkreis Lüchow-Dannenberg bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Die junge Frau aus dem Altmarkkreis Salzwedel kam gegen 20.55 Uhr mit ihrem Opel Astra auf der Landesstraße 259 von Lichtenberg in Richtung Puttball in einer 90-Grad-Kurve von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrertür gegen einen Baum. Sie starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei vermutet, dass die Fahranfängerin nach dem starken Regen wegen der Nässe auf der Fahrbahn ins Rutschen geriet. Ihr Auto war an dem Unfall allein beteiligt, berichtet Polizeisprecherin Antje Freudenberg.

Kommentare